Nikolausklettern JDAV

Am 1.12. war es soweit.
Der Nikolaus kam in die Kletterhalle nach Haarbach um nach dem Rechten zu sehen.

Unter der Leitung des Jugendleiterchefs Kainz Andi und seinen Azubis Schifferl Günther und Rammelsberger Bernhard „turnten“ die Kinder durch verschiedene Parcours.

Es wurden Gleichgewichtssinn, Koordination und Geschicklichkeit auf den verschiedenen Stationen verlangt.
Nach einer Runde Teamseilziehen (Team Gelb hat gewonnen) war es dann soweit:

Der Nikolaus mit seinem Krampus kam in die Halle:

Er richtete viel lobende Worte an die Kinder und war sehr zufrieden mit den zurückliegenden Aktivitäten. Vor allem hob er heraus, dass alle Kinder immer mit Eifer dabei sind und es den Jugendleitern oft sehr einfach machen.

Mahnende Worte gab es allerdings an die Eltern:
So wurde manches Kind nicht rechtzeitig für die Kletterhalle angemeldet oder es kam zu verspäteten Anmeldungen zu anderen Aktivitäten.
Die Anwesenden Elternteile gelobten Besserung. 😀

Nach einer kleinen Kraxeleinlage des Nikolauses selbst, verteilte er an alle anwesenden Kinder einen Beutel mit Süßigkeiten.

Andi verabschiedete die Meute und wies noch auf die nächsten Programmpunkte vor der „staden Zeit“ hin: Lamprechtshöhle und Klettern in Freinberg.

 

Die Jugendleiter wünschen eine schöne Weihnachtszeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.