Skitourentage im Lungau und den Nockbergen

Mitglieder der DAV Ortsgruppe Rainding machten sich nach Radentheim am Millstätter See auf, um auf Skiern die Nockberge zu erkunden.

Doch je näher das Ziel kam, desto weniger Schnee lag auf den Bergen. Deshalb entschied sich die Gruppe nach dem Aufstieg zum Kaiserburg (2055m) ins Lungau zu fahren. Nach einem sehr geselligen Abend und wertvollen Tipps des einheimischen Wirtes folgten zwei traumhafte Skitourentage im Naturpark Riedingtal.

Bei herrlichem Sonnenschein startete die Gruppe den Aufstieg Richtung Mosermandl, im Urbankar trennte man sich. Während die einen zum kleinen Mosermandl(2538m) aufstiegen, ging der Rest auf die Schliererspitze(2402m). Beide wurden mit Firnschnee und fantastischen Abfahrtshängen belohnt. Der dritte Tag hatte eine Überraschung parat, in der Nacht viel Neuschnee. Ziel der Tour war der Kempen auf knapp 2300m. Schon beim Aufstieg stieg die Vorfreude auf die Abfahrt über weite, fast unverspurte Hänge.

Am Gipfel zeigte sich ein traumhaftes Panorama auf die umliegenden Bergketten. Die Abfahrt hielt was sie versprach und sorgte bei allen für Begeisterung und Jubelschreie. Drei herrliche Skitourentage sorgten für ausgelassene Stimmung bei der Heimfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.