JDAV MTB Camp

An Maria Himmelfahrt vom 15.8. bis 16.8. fand auf der Hütte in Kronholz das erste MTB Camp unserer Jugend statt.

Die Wetterprognose war natürlich wie zuletzt eher schlecht, denoch ließen sich die 14 Kids und mehrere Eltern davon nicht abschrecken. Unter der Leitung von Günther und Bernhard wurden um 13:30 alle begrüßt und es fand ein gemeinsamer Zeltaufbau statt.

Nach kurzer Vorstellungsrunde wurde die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt. Anschließend ging es auf den unterschiedlichsten Rädern in den heimatlichen Wald, den „Steinkart“.

Die Gruppen hatten dabei unterschiedliche Ziele.
Während die Kleinsten etwas „Bike&Hike“ machten und sich dabei den hohlen Stein anguckten und ihn vor dem Einsturz bewahrten. 😉

Wollten es die Älteren richtig krachen lassen.
Zusammen mit unserem Fachübungsleiter Matthias Eichelseder wurden die heimischen Trails wie „Luisenburg“, „Bacherltrail“ und „Trickyline“ unsicher gemacht.
Dabei gab es auch einen technischen Ausfall, der zusammen mit unserem Vorstand Baitinger Christoph und einem Elternteil behoben wurde.

Während der Tour traf man auf die Radler vom RSC Griesbach und die waren sehr erstaunt wieviele Kinder von unserem Verein auf dem Rad unterwegs sind.

Kleinere Stürze und leichter Regen trübten die Aktion nicht, eher motivierten sich die Kinder noch gegenseitig. Nach zwischenzeitlicher Gummibärchen und Riegelpause ging es nach 2,5 std wieder zurück zur Hütte.


Dort wartete bereits ein altgedienter AV Senior auf die die Truppe.
Der Bichlmaier Otto unterrichtete fast 3 Stunden die Kinder beim „Pfeiferlschnitzen“.
Die Kinder waren sehr aufmerksam und die Eltern und JL wunderten sich über die lange und stille Ruhezeit.
Das war dann aber auch vorbei als jeder Camper sein selbstgeschnitztes Pfeiferl hatte und den Grill stürmten. Dort gab es Würschtelsemmeln und Stockbrot, das von Günther, Bernhard und Verena vorbereitet wurde.

Nach längerem Lagerfeuersitzen mit dem oben genannten Stockbrot gab es noch einen kleinen Techniklehrgang in Bogenbau. Als es Dunkel wurde holte jeder seine Stirnlampe und es folgte noch eine Nachtwanderung zum Hüttennahen Dachsbau unter der Führung von Andi.

Nach einer etwas regnerischen Nacht die alle in ihrem Zelt oder in der Hütte verbrachten, gab es noch ein gemeinsames Frühstück und es wurde gemeinsam zusammengeräumt.

Um 10:00 wurden alle wieder abgeholt und man ist sich jetztschon einig:
ein Zeltlager auf unserer Hütte in Kronholz wird es nächstes Jahr wieder geben.

Besonderer Dank gilt natürlich auch den Eltern die diese Aktion wieder sehr gut unterstützten.

Generell noch eine Info:
Der nächste MTB Treff wird Anfang September stattfinden, weitere Infos folgen wie gewohnt in der JDAV WhatApp Gruppe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.