JDAV – MTB Abschlußtour und Ausblick 2021

Am Sonntag den 25.10. traff sich unsere JDAV MTB Jugendgruppe zur diesjährigen Abschlußtour.

Treffpunkt war der Waldkindergarten Freiling. Nach kurzer Absprache war klar, bei 12 Kindern,ein paar Eltern, und der „(Wo)Manpower“ von 4 Jugendleitern: Wir teilen das Ganze in 2 Gruppen.

Die erste Gruppe mit den JL Bernhard und Verena startete Richtung Griesbach:
Über die Trails der „Tricky Line“, „Bacherl Trail“ und „Geisbertrail“ genossen vor allem die Kids die sehr schlammigen Abfahrten.
Radwäsche vor der Ausfahrt, erwies sich als umsonst getane Arbeit.

Die zweite Gruppe mit JL Günther und Steffi hielt sich im Bereich des Waldkindergartens auf fuhr aber auch über die „Wurzeltrails“ Richtung Bergham.
Auch hier wurden laut Erfahrungsberichten keine Pfützen ausgelassen. Nein, eher sogar noch welche extra angefahren.

Kurz nach Start kam auch noch die Sonne hervor und so hatte die Gruppen wie letztes Jahr, bei der Abschlußtour mit dem Wetter sehr viele Glück.

Nur dass wir letztes Jahr nur zu dritt waren.

Damit komme ich auch schon auf die Entwicklung der MTB Gruppe in diesem Jahr:

Insgesamt kamen zu den MTB Treffs / MTB Camp 30 verschiedene Kinder.
Im Durchschnitt fuhren bei jeder Ausfahrt: 15 Kinder mit. (+ Eltern)
Rekordausfahrt war am 12. Juli mit 21 Kindern.

Die fleißigsten Radler waren Fischer-Fehn Simon und Friedrich Jakob die an allen Ausfahrten dabei waren.

Aber auch Mädels sind vertreten in der MTB Gruppe, eine die fast immer dabei ist:
Rammelsberger Lucy, sie war bei 5 von 6 Ausfahrten dabei.

Wie geht es weiter:

Ende März starten wir wohl wieder mit dem Techniktraining, zusammen mit unserem FÜL Matthias Eichlseder. Termine folgen.

Es sind wieder 4-5 Treffs im Jahr 21 geplant, diese werden immer über die WhatsApp Gruppe mitgeteilt.

MTB Camp in Kronholz wird auch wieder seinen Platz in 2021 bekommen. Hoffentlich diesesmal mit schönerem Wetter. Mit Zelten wäre es schon nochmal besser.

Ein gößeres Event im Chiemgau wäre für 21 geplant. Mal gucken wie es bis dahin mit Corona aussieht.

Generell hat auch uns Corona dieses Jahr zugesetzt. Bikepark Geisskopf und Techniktraining fielen leider aus.

Sollten bei den Ausfahrten mehrere JLs zur Verfügung stehen, werden die Treffs zukünftig wie gestern auch in 2 Gruppen geteilt. Oftmals nach Leistung und Erfahrung, aber auch nach Downhill /Uphill. Einfach um die Kids voranzubringen.

Ich wünsche mir:
*Verständnis: Wir sind nicht dazu da die Kids zu Konditionbestien zu trimmen.
Sie sollen bei den Ausfahrten ihren Spaß haben und sollen lernen, wie ich richtig auf dem MTB sitze und so sicher durch das Gelände komme.
Kilometer fressen bringt dies nicht. Das wollen wir auch mal in MTB Spielen vermitteln.

*Ausrüstung: Helm,festes Schuhwerk ist fast schon obligatorisch.
Manchmal wären dünne Handschuhe nicht schlecht oder eine Sonnen bzw. Schutzbrille.

*Räder: Eltern!!! guckt bitte vor den Treffs ob die Bremsen funktionieren, die Reifen noch Profil haben, ob genügend Luft drin. Einfach einen Bikecheck vor jeder Ausfahrt.

*Getränke: Kinder trinken viel, gerade bei Belastung.
Zweites Getränk, Notfallriegel in einem kleinen Rucksack.


Bei Fragen oder Interesse an der MTB Jugendgruppe, mich einfach anschreiben:
Rammelsberger Bernhard: 0151/70860436

Kemts guad über den Winter. Bleibts gsund.
Wir sehen uns aufm Radl im März/April 21 🙂




Text: Rammelsberger Bernhard
Bilder: Rammelsberger / Bremberger



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.