JDAV – MTB Treff unter dem Motto: Adventuretour / Materialschlacht

Wieder ein MTB Treff, doch dieses Mal etwas anders!

Am 12.6. traffen sich 7 ambitionierte Biker zum MTB Treff.
Doch dieses Mal war dieser Treff nicht für alle offen, sondern nur für die wirklich fitten.
Einfach für die, die schon etwas länger dabei sind und von denen man weiß, was man ihnen zumuten kann. 🙂

Die Vorgabe war: eine echte heimische MTB Tour ca. 30 km / 500 Hm. Wer traut es sich zu?!
Anmeldungen nur mit Absegnung des zu organisierenden Jugendleiters.
Dies soll in Zukunft natürlich nicht die Regel sein, aber auch die älteren wollen vorangebracht werden.

Kurz vor dem Start erklärte Jugendleiter Bernhard was alles auf einer Tour dabei sein sollte: Ersatzschlauch, Minitool, Luftpumpe, diverse Kleinigkeiten, genügend zu Trinken, evtl ein oder zwei Riegel und alles schön verpackt im gut anliegenden Rucksack.

Eckpunkte der Tour: Kronholz, Oberthambach, Peisting, Birnbach, Lerchen und zurück nach Haarbach. Dabei wurde nach Möglichkeit auf Teerstraßen verzichtet. Eher Wald-, Wiesen-, und Feldwege.

Nach einer kleinen Stärkungspause bei der Hubertuskapelle erwartete die Gruppe ein Sommerschauer in Grottham. Dort boten einige hilfbereite „Grotthamer“ Unterschlupf in einer Garage an und es gab Gummibärchen. Danke nochmals dafür.

Die lange flowige Abfahrt von Lerchen nach Winkl machten alle Strapazen vergessen und die Truppe machte sich zum letzten Ziel auf. Das Haus der Fischer-Fehn’s in Haarbach. Dort kam es dann zur oben genannten Materialschlacht, aber davor gab es noch Eis und Getränke für Alle. Danke 🙂

Somit kam die Runde dann sogar auf 40 km und fast 600 HM. Aber die Kids waren noch nicht müde. Kurzerhand wurden im Hof noch die eine oder andere Sprungschanze aufgebaut, auch die Haustreppe mußte für den einen oder anderen „Drop“ herhalten.
Ergebnis: Zwei Platte Reifen, ein gebrochenes Schaltauge, eingezwickte Ketten, ein aufgeschürftes Knie.

Trotzdem. Auch nach den ganzen Defekten waren die Kinder immer noch motiviert.
Die MTB Begeisterung ist im vollen Gange. Immer mehr Schanzen und Rampen stehen in den Gärten und auch heimische Pumptracks sind schon in Planung.

Wie geht es im MTB Bereich weiter:
*Eichlseder Matthias macht am 4.7. den nächsten MTB Treff für alle
*Sommerferien: MTB Camp in Kronholz

Ihr hört von uns in den üblichen Kanälen
eure Jugendleiter

Text: Rammelsberger Bernhard
Bilder: Rammelsberger / Fischer-Fehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.